Mittwoch, Januar 23, 2008

Nicht mal den einen Versuch wert...

... sind wohl einige Ideen, die einem den Darwin-Award einbringen. Blöd auch, dass man seine 15 Minuten Ruhm nicht mehr erlebt, schließlich wird (wurde gerade wieder) an Leute verliehen, welche "sich selbst auf außergewöhnlich idiotische Weise und erhöhen dadurch die Chancen eines langfristigen Überlebens unserer Spezies."

Gewonnen hat diesmal ein Mann, der rektal Alkohol "trank" und sich dadurch umbrachte. (Bitte,bitte Klemma nicht ausprobieren!). Obwohl ich es wirklich bemerkenswert finde, auf die Idee zu kommen, sich auf diese Weise betrinken zu können.
Noch einige bemerkenswerte Fälle findet man in diesen Süddeutschen-Artikel.

Kommentare:

Glam hat gesagt…

DER AKKUSATIV IST DEN DATIV SEIN FEIND!

AnKa hat gesagt…

Pffffffffffffffffffffffffffffff!

Glam hat gesagt…

Pffffffff, für jemanden, der sooo viel liest und bestimmt schon soo viele germanistische Hühnchen mit Basti gerupft hat?