Donnerstag, Juni 11, 2009

Fingerzeig des Universum?

Im Moment ist es ausnahmsweise mal der Fall, dass sehr viele Personen in meinen Real Life-Umfeld wesentlich schneller und umfassender über mein Leben informiert sind als die Leser meines Blogs. Seit ein paar Tagen bin ich nämlich ganz groß am jammern und rumweicheiern. Ich habe nämlich den Plan, Kontaktlinsen aus zu probieren.
Ja, ich weiß. Für ungefähr 80% der Menschheit ist das so dermassen harmlos, dass sie da nicht weiter drüber nach denken. Ich bin da eigen. Schon immer. Ich hatte als Kind mal ein Gerstenkorn im Augen und da waren sehr viel da waren viele starke Hände nötig, mir Augentropfen zu verabreichen. Und das, obwohl ich damit einverstanden war.

Nun, der Gedanke gärte in mir und Montag wollte ich dann mutig sein. Sagen die mir, ich bräuchte nen Termin.Kein Problem, mach ich einen für Mittwoch aus. Der Optiker ist nämlich in Wü,erstens bin ich schon ganz lange da und zweitens ist das Teil der Selbstkontrolle: Dieser Optiker ist nämlich auf dem Weg vom Rep zum Bahnhof, also, weniger Chancen, aus praktischen Erwägungen doch nicht hin zu gehen.
Weiter ging´s: AnKa ging am Mittwoch, nachdem sie sich bei diversen Kontaktlinsenträgern Zuspruch holte, auch brav zum Termin.
Dumm nur, dass das die Optiker ziemlich überraschte. Den Termin hat mir nämlich ne Aushilfe genau für den Tag gegeben, wo nur 2 Leute im Laden sind. Weil ich aber schon mal da war, bot man mir an, dass wir das trotzdem versuchen können, wenn ich etwas warten könnte.
Ich warte geduldig, bis die Dame kommt und schon leicht beschämt fragte, ob mir die Aushilfe verraten hätte, wo sie denn die für mich bestellten Kontaktlinsen hin tun würde. Hat sie nicht nur nicht, sie hat gar keine bestellt.
Also, nun sind welche bestellt und ich muss nochmal Mut sammeln.

Obwohl ich mich frage,ob mir das Universum nicht Recht dabei gibt, dass nix in mein Auge gehört, was da manuel reingefummelt werden muss.

Kommentare:

sparta644 hat gesagt…

Ach was, Fingerzeig...
Kontaktlinsen sind schon sehr cool (und wenn es nur darum geht, lächelnd einen Berg Zwiebeln zu schneiden :-).
Der Anfang ist nervig, aber für jemand mit so ausdrucksstarken Augen wie den Deinen lohnt sich das allemal.
Vertrau mir *zwinker*.

AnKa hat gesagt…

Dankeschön für die "ausdrucksstarken Augen!. Freut mich sehr, so ein Kompliment.