Mittwoch, April 07, 2010

Die Ratten können kommen

Morgen bekommen der Beste aller Männer und ich Familienzuwachs. Und damit der sich richtig wohl fühlt, haben wir ihm das hier gebaut. (Die Voliere schnöde gekauft, aber die Einrichtung. größtenteils selbst gebaut.)
Ebenen zugesägt.zigfach mit Sabberlack lackiert, angebracht. Leitern gebastelt und sowieso eigentlich alles als "Kann ich brauchen" deklariert.


Und jetzt hat sich mir auch der Sinn und Zweck der "Prima Sonntag"(regionales, kostenloses ..nunja...Blättchen) eröffnet: Man kann damit ganz prima Rattenkäfige auslegen.

Kommentare:

Stephan hat gesagt…

Ein sehr schön eingerichteter Käfig. Gibt genug Rückzugsmöglichkeiten für die Ratten und auch genug Sachen zum Knappern.

Passt übrigens auch perfekt unter das Regal habt ihr gut abgemessen.

AnKa hat gesagt…

Da haben wir der Voliere auch die Beinchen gestutzt, damit das so gut passt.

Anonym hat gesagt…

Sehr schön, eine Ratte hätte ich auch gerne mal gehabt...

Was ist eigentlich mit Schwanzus Longus???

Gruß,
Herr-Schmidt

AnKa hat gesagt…

Tztztz, Ratten sind Rudeltiere, deshalb sollte man nie nur EINE Ratte halten.
Und Schwanzus Longus hat gerade Frühlingsgefühle und rockt das Terrarium.