Donnerstag, Dezember 21, 2006

Es weihnachtet und weihnachtet

tja, hier sollte eigentlich ein hübsches Bild von einem Weihnachtsgesteck sein.

Der Beste aller Männer und ich haben nämlich ein Päckchen bekommen von meinen aller-aller-allerliebsten Quietschboys. Und hat tatsächlich Weihnachtsdeko Einzug gehalten ins Wohnzimmer.

Päckchen bekommen ist großartig, überraschend Päckchen zu bekommen noch großartiger. Und dass sich jemand wirklich Mühe macht, um einen eine Freude zu machen, ist am Großartigsten.

1 Kommentar:

Ek... öh.. ein anonymer Freund.. hat gesagt…

Silvesterplanung für Sillyvester-Muffel wie mich:

19:00 püntklich in die Kneipe
zwischen 19:00 und 23:25 Herrengedecke bestellen
püntlich um 23:30 fluchtartig das Lokal verlassen
SChlaaafen!