Mittwoch, Januar 10, 2007

Tolle Werbespots

Gestern habe ich Gilmore Girls geschaut. Viel aufreibender als die Folge fand ich allerdings die Werbeblöcke.

Werbung für einen Schwangerschaftstest: "Die größte technische Innovation auf die ein Urinstrahl treffen kann." ähhhhh, diesen Spruch haben die echt verkauft bekommen??

Neue OB-Werbung: Frauen schlafen kopfüber von der Decke, damit nichts auslaufen kann.

Great Idea, dann doch lieber Flügelbinden.

Und last, but not least: Werbung für Gleitgel, wo ein Typ in Superheld-Kostüm das Zeug auf das Fensterbrett stellt.

Na, da ist das Zeug nötig, bei dem Anblick vergeht einem alles.

Was mich echt beschäftigt: Da ich GG-Fan bin, bin ich tatsächlich die Zielgruppe für solche Werbung??

Kommentare:

Deckname von Glamour hat gesagt…

Verdammt, ich hab bei der Werbung das zappen angefangen und hab auf MTV dann was gefunden wo es um irgendwelche lustigkeiten in Musikvideos/songs/interviews ging,,, meine güte bin ich scheiße. Schau ich doch tatsächlich fern!

Meiner Meinung nach braucht man Gleitgel doch eh nur zu anal, und da gehn auch irgendwelche Sachen aus der Küche. Butter oder so meinetwegen. für vaginal dann doch lieber ne Frau nehmen wo das richtig funktioniert, schonmal allein wegen dem Geld was man sonst in Gleitgel verpulvert. Jetzt will ich aber nix hören von wegen dass ich deswegen wohl keine Freundin hab, weil ich einfach so abtörnend bin dass keine feucht wird.
Das Niveau im Anka-Blog runterzuziehn is doch viel besser als Fernsehen.

Schickt mir Frauen!

Anka hat gesagt…

Die einzigen Frauen, die sich jetzt noch zu dir trauen, haben entweder Hab-mich-lieb-Jäckchen oder Schlagstöcke dabei oder beides, das kostet aber mehr als Gleitgel....


Und das Niveau kann ich ganz allein runterziehen!