Donnerstag, September 27, 2007

Seltsame Urlaubsvorbereitung

Eigentlich leben unsere Heimchen ja in schönen, großen Faunaboxen. Da sich aber meine Schwiegermama bereit erklärt hat, sich um Schwanzus Longus zu kümmern, wollen wir es ihr so einfach wie möglich machen.
Deswegen werden einige Heimchen in Tagesportionsboxen einziehen, die sie nur für 2-3 Minuten in das Gefrierfach stellt, dann sind die nämlich lahm genug zum einfachen Fangen.
Und so werden jeweils 5 Heimchen die nächste Woche leben müssen:

Kommentare:

Kathinka hat gesagt…

Hallo Anka,

hihi, dein Blog liest sich ja echt wie meines, vom Beginn des Terrarienbaues an über den Einzug des Tieres bis hin zu den ersten Erfahrungen. :-)

Sag mal, das Gelbe, was da bei den Heimchen rumliegt, was ist das? Futter für die Tiere? Was gibst du ihnen?

AnKa hat gesagt…

Das sind Hundeflocken. Das ist die geniale Komplett-Ernährung für Heimchen.
Im 5-kg-Beutel auch günstig, allerdings glaube ich, dass der Sack dann auch ein Leben lang für Schwanzus Longus langt.