Samstag, Februar 21, 2009

Haarige Angelegenheiten

Im Moment lasse ich mir, sehr zum Unmut meines Mannes, die Haare wachsen. Da dachte ich, es wäre auch net schlecht meine haarige Entwicklung der letzten 3 Jahre zu posten.
Es beginnt mit dem heutigen Stand und endet mit der Frisur, mit der Beste aller Männer mich kennen gelernt hat (also, scheinen lange Haare ja nicht sooo fürchterlich zu sein).

















Kommentare:

Tschimmi Cash hat gesagt…

krass was Du schon alles für Frisuren hattest... find Dir steht so einiges - und überhaupt: einen schönen Menschen kann doch irgendwie nix verschandeln :)

Kossi hat gesagt…

Also ich persönlich finde, dass dir die roten kurzen Haare am besten standen. Das hat sowas pfiffiges, freches!! Das 3. und 4. Foto.

LG,
Kossi

AnKa hat gesagt…

Kossi, da bist du einer Meinung mit meiner Ma.
Und meinem Mann gefallen sie kurz auch am besten.

ABER ich will,will, will nu mal wieder längere Haare.

Kossi hat gesagt…

Kinder, die was wolln.... ;-))

Ich habe hier ja nun schon ein paar mal in deinen (echt niedlichen) Blog geschaut und finde immer noch, dass dir pfiffig und frech am besten steht und sicher auch am besten zu dir passt, denn du kommst so herrlich locker rüber.

Also hör auf Mom, Mann und Kossi :-)

LG,
Andrea

AnKa hat gesagt…

Soso, ich soll also auf euch hören? Da können Mam und Mann dir sagen: Desch wird nix.
Und dann auch noch auf jemanden, der mich Kind nennt und meinen Blog niedlich?? Nenene...


Aber psssst: Isch glob, irgendwann sind se eh wieder ab, war ja immer so..